Landesrat Mag. Johannes Tratter besucht am 02. Oktober 2018 die TFBS-Holztechnik Absam

Fachlehrer Dipl. Päd. Hannes Plank, BEd erklärt Herrn LR Tratter den Arbeitsablauf im Unterrichtsgegenstand Fachpraktikum.



Die Arbeitsmarktförderung und somit auch die Förderung der Lehrlinge zählte ehemals zu den Aufgabengebieten von Landesrat Johannes Tratter als Regierungsmitglied und so folgte er unserer Einladung, die TFBS-Holztechnik Absam zu besuchen.

Schülerinnen und Schüler führten den Landesrat für Raumordnung und Gemeinden durch den Tischlereibereich der Schule, den Bereich der Zimmerei, durch unser Internat und letztlich in die Bildungs- und Forschungswerkstatt „TiroLignum“ an der TFBS-Holztechnik Absam.

Hier gab Herr Mag. Tratter einen kurzen Einblick in seinen Tätigkeitsbereich und stellte sich anschließend den Fragen aus den Reihen der Schülerinnen und Schüler. Die Themen reichten von persönlichen Fragen z.B. wie der Arbeitstag eines Landesrates aussieht, bis hin zu seiner Einschätzung bei der Flüchtlings- und Asylfrage, zum 12 Stunden Arbeitstag oder zur aktuellen Verkehrspolitik des Landes Tirol. Er unterstrich in seinen Ausführungen auch die Wichtigkeit der Lehrausbildung für eine funktionierende Wirtschaft eines Landes.

Abschließend bedankte sich Herr LR Johannes Tratter für die positiven Einblicke, die er an der TFBS-Holztechnik Absam gewonnen hatte und wünschte den Schülerinnen und Schülern sowie dem gesamten Team der TFBS-Holztechnik weiterhin viel Erfolg.


BD Dipl.-Päd. Ing. Christian Margreiter, BEd

Schulleiter

Lisa Huber erklärt LR Mag. Tratter die CNC-Bearbeitung

BOL Fritz Tanzer beschreibt einen speziellen Knotenpunkt aus dem Zimmereibereich.

Landesrat Mag. Johannes Tratter bei der Diskussion mit den Berufsschülern der 3. Klasse.


80 Ansichten

MO–DO 7:45–12:00, 13:30–17:30, FR 7:45–12:00

+43 5223 576 36 • direktion@tfbs-holz.tsn.at

Impressum I Datenschutz

TIROLER FACHBERUFSSCHULE

FÜR HOLZTECHNIK Absam