MO–DO 7:45–12:00, 13:30–17:30, FR 7:45–12:00

+43 5223 576 36 • direktion@tfbs-holz.tsn.at

Impressum I Datenschutz

TIROLER FACHBERUFSSCHULE

FÜR HOLZTECHNIK Absam

DIE VIER LEHRBERUFE

Ausbildung zum Tischler

Hier lerne ich die Grundlagen meines Handwerks!

In der Ausbildung Tischlerei wird an der TFBS-Holztechnik Absam einerseits darauf geachtet, den Lehrlingen die profunden Fertigkeiten und Kenntnisse des Tischlerhandwerks beizubringen, sprich: Den Auszubildenden werden die „Basics“ vermittelt, damit diese nicht aus dem Blickfeld geraten. Andererseits werden die neuesten Technologien im CAD- und CNC-Bereich forciert und die Schülerinnen und Schüler damit vertraut gemacht. Neueste computergesteuerte Holzverarbeitungsmaschinen und entsprechende Software bieten die Grundlagen dafür. So bleiben die angehenden Fachkräfte im Tischlerhandwerk am Puls der Zeit und sind „up to date“.

Die Lehrzeit im Lehrberuf Tischlerei ist drei Jahre, wovon die Berufsschulzeit in jedem Lehrjahr ca. 9 1/3 Wochen beträgt.

Weiterführende Links:

 Berufsprofil Tischlerei

 Berufsbeschreibung Tischlerei

 Landeslehrplan Tischlerei

 Bundesinnung der Tischler und Holzgestalter

Unsere Werkstücke

Ausbildung zum Tischlereitechniker

Hier lerne ich die Grundlagen meines Handwerks und vertiefe diese in den Schwerpunkten Planung oder Produktion!

In der Ausbildung Tischlereitechnik wird an der TFBS-Holztechnik Absam einerseits darauf geachtet, den Lehrlingen die profunden Fertigkeiten und Kenntnisse des Tischlerhandwerks beizubringen, sprich: Den Auszubildenden werden die „Basics“ vermittelt, damit diese nicht aus dem Blickfeld geraten. Andererseits werden die neuesten Technologien im CAD- und CNC-Bereich forciert und die Schülerinnen und Schüler damit vertraut gemacht. Die Lehrlinge können zwischen den Ausbildungsschwerpunkten Planung oder Produktion wählen – abhängig davon werden dann die Bereiche CAD-Technik oder CNC-Technik vertieft unterrichtet. Neueste computergesteuerte Holzverarbeitungsmaschinen und entsprechende Software bieten die Grundlage dafür. So bleiben die angehenden Fachkräfte im Tischlerhandwerk am Puls der Zeit und sind „up to date“. Die Tischlereitechniker und Tischlereitechnikerinnen sind in diesem Handwerk die Führungskräfte der Zukunft.

Die Lehrzeit im Lehrberuf Tischlereitechnik ist vier Jahre, wovon die Berufsschulzeit in jedem Lehrjahr ca. 9 1/3 Wochen beträgt. Ein eventueller Umstieg vom Lehrberuf Tischlerei zum Lehrberuf Tischlereitechnik muss spätestens bis zum Ende des 2. Lehrjahrs erfolgen.

Weiterführende Links:

Ausbildung zum Zimmerer

Hier lerne ich die Grundlagen meines Handwerks!

In der Ausbildung Zimmerei wird an der TFBS-Holztechnik Absam einerseits darauf geachtet, den Lehrlingen die profunden Fertigkeiten und Kenntnisse des Zimmererhandwerks beizubringen, sprich: Den Auszubildenden werden die „Basics“ vermittelt, damit diese nicht aus dem Blickfeld geraten. Andererseits werden die Schülerinnen und Schüler mit den neuesten Technologien der branchenüblichen CAD- und CNC-Software vertraut gemacht. Neueste computergesteuerte Holzverarbeitungsmaschinen bieten die Grundlage dafür. Der Holzbau erlebt einen ungeahnten Aufschwung. Zimmerleute mit bester Ausbildung sind gefragt und haben Zukunft.

Die Lehrzeit im Lehrberuf Zimmerei ist drei Jahre, wovon die Berufsschulzeit in jedem Lehrjahr ca. 9 1/3 Wochen beträgt.

Weiterführende Links:

Unsere Werkstücke

Ausbildung zum Zimmereitechniker

Hier lerne ich die Grundlagen meines Handwerks und vertiefe diese mit Schwerpunkten wie computergesteuerter Abbund und Bauphysik!

In der Ausbildung Zimmereitechnik wird an der TFBS-Holztechnik Absam einerseits darauf geachtet, den Lehrlingen die profunden Fertigkeiten und Kenntnisse des Zimmererhandwerks beizubringen, sprich: Den Auszubildenden werden die „Basics“ vermittelt, damit diese nicht aus dem Blickfeld geraten. Andererseits werden die Schülerinnen und Schüler mit den neuesten Technologien der branchenüblichen CAD- und CNC-Software vertraut gemacht. Neueste Holzverarbeitungsmaschinen wie die computergesteuerte Abbundanlage Hundegger Robot-Drive 1250 die im TiroLignum für die Ausbildung bereitsteht, sind Grundlage dafür. Der Holzbau erlebt einen ungeahnten Aufschwung, weshalb Zimmerleute mit bester Ausbildung gefragt sind. Die Zimmereitechniker und Zimmereitechnikerinnen sind in diesem Handwerk die Führungskräfte der Zukunft.

Die Lehrzeit im Lehrberuf Zimmereitechnik ist vier Jahre, wovon die Berufsschulzeit in jedem Lehrjahr ca. 9 1/3 Wochen beträgt. Ein eventueller Umstieg vom Lehrberuf Zimmerei zum Lehrberuf Zimmereitechnik ist bis zum Ende des 2. Lehrjahrs von Vorteil.

Weiterführende Links: